Deutsch / English


Dialog

Im Gespräch sollte es eine natürliche Entfaltung geben, ein Aufblühen aller, die miteinander reden.  John B. Priestley (1894–1984)

 

Die besten Ideen entstehen im lockeren Gespräch. Verschiedene Blickwinkel und Meinungen ermöglichen eine gegenseitige Inspiration. Schloss Kremsegg möchte den Gedankenaustausch rund um kulturelle, wissenschaftliche und pädagogische Themen, insbesondere bezogen auf Musik, anregen und unterstützen.

Die herzliche und offene Atmosphäre macht Schloss Kremsegg für seine Gäste zu einem idealen Ort von Begegnung und Kommunikation. Sowohl ExpertInnen als auch Laien, InstrumentenbauerInnen, MusikerInnen und NichtmusikerInnen, Kulturinteressierte und auch Kinder sind eingeladen im Rahmen von Veranstaltungen wie etwa bei Konzerten, Tagungen, Seminaren, Workshops oder auch bei Museumsführungen in den Dialog zu treten.

 

Ein besonderes Anliegen des Hauses ist die Kooperation und der Gedankenaustausch mit verschiedenen regionalen, nationalen und auch internationalen Institutionen. Eine Offenheit anderen Disziplinen gegenüber entspricht der Philosophie von Schloss Kremsegg.

 

 

So 04.02.2018 17:00 Uhr Konzertsaal

Petra Linecker und Martin Gasselsberger

"Take(a)part"

Konzertzyklus Teil III

 

Einladung Take(a)part

 

Foto: Ulli Stelzer

 

 

Eintritt: Erwachsene 16 € | Ermäßigt: Senioren u. Jugend 14 € | Familie 35 €

Kartenreservierung und Info: Regina Fleischanderl | administration@schloss-kremsegg.at | 07583/5247-16

So 11.02.2018 17:00 Uhr Konzertsaal 

Cello-Meisterkurs Abschlusskonzert

Prof. Florian Kitt

Diese Veranstaltung findet mit Unterstützung der

Alban Berg Stiftung Wien statt.

 

Der Kurs findet von Montag, 5.2. bis Samstag 10.2. statt.

Zuhörer sind herzlich willkommen!

 

EINTRITT FREI

Info: Margit Huemer | info@schloss-kremsegg.at | 07583/5247-0

Sa 03.03.2018  10:00-20:00 Uhr Guldasaal

Internationaler Salterio-Kongress

in Kooperation mit der Universität Mozarteum Salzburg

(Referat für Forschungsförderung)

 

Informationen und Abstracts

Leitung: Ao. Univ.Prof. Wolfgang Brunner

 

EINTRITT FREI

Foto: Musica Kremsmünster

Anmeldung und weitere Informationen:  Mag. Regina Fleischanderl | administration@schloss-kremsegg.at | 07583/5247-16

 

 

Sa/So 07.-08.04.2018

Kremsegger Ensemble-Tage für Erwachsene

 

 

Informationsblatt

 

Gesamtleitung: Leonhard Harringer
Kursbeitrag: EUR 80,00

Anmeldeschluss: 23.03.2018

 

Anmeldung u. weitere Informationen: Mag. Sandra Föger | foeger@schloss-kremsegg.at | 07583/5247-20

Sa 07.04.2018 19:00

Thomas Knapp & Michael Posch

Improvisationen über Werke von Jacques Loussier &

Friedrich Gulda sowie eigene Kompositionen

 

Thomas Knapp (Klavier)

Michael Posch (Schlagzeug)

 

Programm und weitere Details folgen

 

Kartenreservierung: Mag. Regina Fleischanderl| administration@schloss-kremsegg.at | 07583/5247-16

Sa/So 26.05.-27.05.2018 10:00-18:00 Uhr

Treffpunkt Wunder Leben

Die Messe für Gesundheit und Kreativität

 

Menschen zusammenbringen, Gemeinsames erleben - Neues erfahren über Gesundheit,
alternative Medizin, Kreativität, Musik, Körper und Geist!

Programm

26.05.2018 19:30 Uhr: Konzert Boheyma
27.05.2018 16:00 Uhr: Kabarett - Können Engel lachen 2.0
 

Eintritt: Tageskarte für Erwachsene 10,00 € | Kinder: Eintritt frei

Kartenreservierung für Abendveranstaltungen und Info: 
http://www.treffpunkt-wunder-leben.at UND Regina Fleischanderl | administration@schloss-kremsegg.at | 07583/5247-16

So 27.05.2018 16:00 Uhr

Kabarett: "Können Engel lachen? 2.0"

von und mit

Monika Huemer

 

Ein Abend, an dem wir Situationen aus dem täglichen Leben

und die Begegnung mit unseren Engeln auf einzigartige

und humorvolle Weise erfahren werden!

Sie werden staunen wie leicht es ist, mit unseren himmlischen Begleitern

in Kontakt zu treten bzw. zu kommunizieren. Es erwartet uns ein humorvoller Abend –

lustig, witzig, informativ und auch ein wenig esoterisch ;-)

 

Eintritt: VVK: € 11,00  AK: € 14,00

Kartenreservierung und Info: Regina Fleischanderl | administration@schloss-kremsegg.at | 07583/5247-16

2018 . 05
2018 . 04
2018 . 03
2018 . 02
2017 . 12
2017 . 11
2017 . 10
2017 . 09
2017 . 08
2017 . 06
2017 . 05
2015 . 06

 

VERGANGENE VERANSTALTUNGEN

Anton Bruckner-Tagung

DO 11. Juni  – 12. Juni 2015

Eröffnung: 11. Juni 2015 – 15:00 Uhr
 

Entgegen anderen Komponisten seiner Zeit schuf Anton Bruckner nur wenige Werke für Klavier. Bei diesen handelt es sich zumeist um Widmungskompositionen oder um Stücke für den Unterricht. Dennoch lassen einige dieser bis zum Jahr 1868 entstandenen Schöpfungen bereits den heranreifenden Symphoniker erkennen.

Die diesjährige Bruckner-Tagung widmet sich aber nicht nur den eigentlichen Klavierkompositionen Bruckners, sondern will auch einen Blick auf den zeitgeschichtlichen Kontext werfen, in dem diese Werke stehen. Dabei wird Bruckner als Klavierlehrer ebenso zur Sprache kommen, wie sein Komponieren am Klavier. Darüber hinaus wird jenen Instrumenten nachgegangen, die Bruckner zur Verfügung gestanden sind. Auch Bearbeitungen und Rezeption sollen nicht zu kurz kommen. Bedenkt man die Tatsache, dass viele Werke Bruckners ihre Voraufführungen in Klavierfassungen erlebten und seine Symphonien neuerdings wieder in Klavierbearbeitung erklingen, scheint dieser Aspekt durchaus interessant.

 

ReferentInnen: Peter Maria Krakauer, Klaus Petermayr, Rudolf Flotzinger, Wolfgang Brunner, Sandra Föger, Mario Aschauer, Matthias Giesen, Peter Donhauser, Karin Wagner

 

Donnerstag, 11. Juni 2015

15.00   Eröffnung

15.30   Peter Maria Krakauer, Salzburg Traditionen und Tendenzen der österreichischen Klaviermusik im 19. Jahrhundert

16.00   Klaus Petermayr, Linz Bruckners Klaviermusik im Überblick

18.00   KONZERT - Mario Aschauer, Wolfgang Brunner und Matthias Giesen spielen Werke von Bruckner und Zeitgenossen auf historischen Instrumenten

 

Freitag, 12. Juni 2015
09.00   Rudolf Flotzinger, Graz Bruckner und Kremsmünster. (M)eine Annäherung an das Tagungsthema

09.30   Sandra Föger, Kremsegg/Linz Anton Bruckner als Klavierlehrer

10.00   PAUSE

10.30   Mario Aschauer, Huntsville (Texas) Das Klavier als Kompositionsinstrument bei Bruckner

11.00   Matthias Giesen, St Florian/Wien Bruckners Symphonien in Klavierbearbeitungen

11.30   MITTAGSPAUSE

14.00   Peter Donhauser, Klosterneuburg Das regionale Klavierangebot zur Zeit Bruckners

14.30   Karin Wagner, Linz/Wien Zum Stand der gegenwärtigen Rezeption von Bruckners Klaviermusik

15.00   PAUSE

15.30   Wolfgang Brunner, Salzburg Historische Aufführungspraxis und Bruckners Klaviermusik

16.00   Schlussdiskussion

 

Moderation an beiden Tagen: Johannes Leopold Mayer

Mi 03.05.2017  09:00 Uhr 

Besucherforschung - Akzente der strategischen

Ausrichtung professioneller Museumsarbeit

Fachvortrag von Dr. Dagmar Fetz-Lugmayr

 

Einladung

 

Anmeldeschluss: 03.04.2017

 

Im Anschluss nach Wunsch Besichtigung der

OÖ Landesgartenschau (Eintritt: € 12,50)

 

Anmeldung und Info: Regina Fleischanderl, administration@schloss-kremsegg.at, 07583/5247-16

So 21.05.2017 13:30 Uhr

Sonderführung "Clavierland"

mit unserem Klavierexperten
Ao. Univ.-Prof. Wolfgang Brunner

 

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt und somit nur nach Anmeldung möglich.
Anmeldeschluss: 19.05.2017

 

Die Führung ist Teil des Rahmenprogrammes der Aktionswoche
zum Internationalen Museumstag und ist somit KOSTENLOS.


Info und Anmeldung: Regina Fleischanderl | administration@schloss-kremsegg.at  | 07583/5247-16

Mi 14.06.2017 18:00 Uhr Museum

Boden lebt! Leben und Werk der Annie Francé-Harrar

Ausstellungseröffnung

Einladung

 

 

Veranstalter: Die Abteilung Umweltschutz des Landes Oberösterreich im Rahmen der OÖ. Landesgartenschau
Anmeldung und Information: Ing. Hermann Miesbauer M.A., Tel.: 0732/7720-13669 E-Mail: us.post@ooe.gv.at

Fr 16.06.2017 12:00 Uhr Museum

Abschlusskonzert der TeilnehmerInnen
Meisterkurs Hammerflügel

 

Leitung: Katharina Olivia Brand, Kunstuniversität Graz

 

EINTRITT FREI

 

 

Anmeldung und Information: Margit Huemer, Tel.: 07583/5247 E-Mail: info@schloss-kremsegg.at

Di  27.06.2017-  08:30 Uhr 

Do 29.06.2017 - 08:30 Uhr

1. Kremsegger Schlossfest für oberösterr. Volksschulklassen

 

Folder
Anmeldeformular

 

Eine Veranstaltung der Oö. Vokalakademie, Musiksammlung des Landes OÖ /

Volksliedarchiv, Oö. Volksliedwerk
 

Anmeldung und Info: Gerlinde Seyr, vokalakademie.lmsw.post@ooe.gv.at  |  +43 (0) 732/7720 - 15761

Sa 12.08.2017 16:15 Uhr Dachstein Eishöhlen/Obertraun

CAEG - China Art & Entertainment Group

 

Infos und Programm

 

Auffahrt mit Dachstein Seilbahn um 15:30 Uhr

 

 

 

Eintritt inkl. Seilbahnfahrt und Führung:  EUR 35,00 / Person

Kartenreservierung und Info: Regina Fleischanderl | administration@schloss-kremsegg.at | 07583/5247-16

Sa 12.08.2017 - 20:00 Uhr - LMS Bad Goisern

Yage - Chinesische Lieder

China Arts and Entertainment Group

 

Einladung
Programm

 

 

 

Eintritt pro Person: EUR 20,00
Kartenreservierung und Information: Regina Fleischanderl | administration@schloss-kremsegg.at | 07583/5247-16

So 24.09.2017 ab 10:00 Uhr

Tag des Denkmals

 

Kostenlose Sonderführungen durch das Museum
Während den Führungen erwarten Sie musikalische Kostproben
auf Instrumenten des Musikinstrumenten-Museums
10:30 Uhr und 14:00 Uhr
Konzert - Camerata Kremsegg 17:00 Uhr
Programm und weitere Informationen

 

Konzerteintritt: Erwachsene 14 € | Ermäßigt: Senioren u. Jugend 11 € | Familie 29 €

Kartenreservierung und Info: Regina Fleischanderl, administration@schloss-kremsegg.at, 07583/5247-16

Sa u. So 14. und 15.10.2017

Alpenländisches Volksliedchorfest 2017

Ein Fest der musikalischen Begegnung

 

Eine Veranstaltung der Oö. Vokalakademie, der Musiksammlung
des Landes Oö und dem Oö. Volksliedwerk

 

Folder

Anmeldeformular

 

Fachliche Leitung und Organisation: Frau Brigitte Schaal: +43 (0)732/7720-14082 | E-Mail: brigitte.schaal@ooe.gv.at

So 22.10.2017 17:00 Uhr

TrioVanBeethoven

"Das klassische Konzert"

Konzertzyklus Teil I

 

Einladung und Programm

 

 

Foto: Reinhard Winkler

 

Eintritt: Erwachsene: 14 € | Ermäßigt: Senioren u. Jugend: 11 € | Familie: 29 €

Kartenreservierung u. Info: Margit Huemer | info@schloss-kremsegg.at | 07583/5247

So 29.10.2017 17:00 Uhr Konzertsaal

Petra Linecker und Martin Gasselsberger

"The Great American Songbook"

Konzertzyklus Teil I

 

The Great American Songbook

 

Foto: Leo Fellinger

 

Teil II:  17.12.2017

Teil III: 28.01.2018

Eintritt: Erwachsene 16 € | Ermäßigt: Senioren u. Jugend 14 € | Familie 35 €

Kartenreservierung und Info: Margit Huemer, info@schloss-kremsegg.at, 07583/5247

So 19.11.2017 17:00 Uhr

TrioVanBeethoven

"Ladies Day"

Konzertzyklus Teil II

 

 

Einladung und Programm

 

 

 

Foto: Reinhard Winkler

 

Eintritt: Erwachsene: 14 € | Ermäßigt: Senioren u. Jugend: 11 € | Familie: 29 €

Kartenreservierung u. Info: Margit Huemer | info@schloss-kremsegg.at | 07583/5247

So 10.12.2017 17:00 Uhr Konzertsaal

TrioVanBeethoven

"Klassiker" des Klaviertrios, garniert mit "Aktuellem" -

speziell für das TrioVanBeethoven erdacht

Konzertzyklus Teil III

Einladung und Programm

Foto: Reinhard Winkler

Eintritt: Erwachsene 14 € | Ermäßigt: Senioren u. Jugend 11 € | Familie 29 €

Kartenreservierung und Info: Margit Huemer, info@schloss-kremsegg.at, 07583/5247

2018 . 05
2018 . 04
2018 . 03
2018 . 02
2017 . 12
2017 . 11
2017 . 10
2017 . 09
2017 . 08
2017 . 06
2017 . 05
2015 . 06