Deutsch / English


 

EXPONAT des Monats aus unserem Museum
 

Musikinstrumente. Hersteller, Spieler und Sammlungen in Oberösterreich–
der 18. Band der Oberösterreichischen Schriften zur Volksmusik ist vor
kurzem erschienen.


Die vorliegende Publikation ist dem breiten Themenfeld „Musikinstrumente

in und aus Oberösterreich“ gewidmet. Zur Autorenschaft zählen auch

eine Mitarbeiterin und ein Mitarbeiter von Schloss Kremsegg.
In Ihren Aufsätzen behandeln sie u.a. Instrumente aus dem Museum.
Sandra Föger hat zum Thema Linzer Klavierbau im 19. Jahrhundert

recherchiert; Michael Söllner beschreibt die Instrumente der Sammlung

Hans Pizka im Musikinstrumentenmuseum Schloss Kremsegg.


Inhalt:

Johannes Dandler:   Ein letzer Zeuge großer musikalischer Vergangenheit der
Musica sacra in der Stadtpfarrkirche St. Georg am Inn

Johannes Dandler:  Die historische Orgel von Astätt. Eine Orgel der Mozartzeit – ein erster Überblick

Martin L. Fiala:  Frühe Musikinstrumente, Erzeuger und Instrumentalisten in Garsten, Gleink und Steyr

Sandra Föger:  Linzer Klavierbau im 19. Jahrhundert

Andreas Lindner:  Die Firma Edlauer in Enns. Ein Fachbetrieb zur Herstellung von Trommelfellen und Lederprodukten für den Instrumentenbau.

Christoph Radinger: Orgelgeschichte der Georgenbergkirche bei Micheldorf

Ernst Schlader: Blasinstrumente im Stift Kremsmünster – ein Katalog

Anna Schirlbauer: Das Pianoforte „Harmonie Parfaite“ und das Elternhaus der Mozart-Schülerin

Barbara Ployer im Spiegel der Korrespondenz Ployer – Thürheim

Michael Söllner:  Instrumente der Sammlung Hans Pizka im Musikinstrumentenmuseum Schloss Kremsegg

 

Herausgegeben in Kooperation mit dem Oö. Volksliedwerk und dem Anton Bruckner Institut Linz (ABIL).

 

Erhältlich auch in unserem Museumsshop um EUR 19,00 !


 




  Unsere neue Hochzeitsbroschüre mit vielen Details und neuen Informationen 

  über unser Angebot ist nur einen Klick entfernt (bitte klicken Sie auf das Bild).

  Besonderes Highlight: Ab Juli 2018 kann jedes Brautpaar auf Schloss Kremsegg auch die

  Hochzeitsnacht verbringen! In unserer Hochzeitssuite „Refugium“ inkl. Sektfrühstück für

  zwei beginnt jede Ehe entspannt und romantisch im herrlichen Schlossambiente.

 

  Rufen Sie uns an und reservieren Sie sich Ihren persönlichen Besichtigungstermin.
 

 

 

 

 

 


Kremsegger Festmusik, gewidmet Herrn Landeshauptmann Dr. Josef Pühringer

Dieter Angerer - Komponist
 

Museumslied "Kommt, lasst uns staunen!"

Dieses Museumslied wurde im Jubiläumsjahr 2016 als besondere Einladung

und Referenz an unsere jugendlichen Gäste aufgenommen.

Petra Linecker - Musik         Waltraud Dorfner - Text